HC Lok Peitz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
 
 
 
 
 

Termine : 12.07.2016  19:00 Vorstandssitzung im Goldenen Löwen

 
 
 



Die neue Handballsaison 2015/2016  hat begonnen
                                  

Im vergangenen Wettkampfjahr spielten die Mannschaften unseres HC Lok Peitz eine sehr durchwachsene Saison. Die Meisterschaftsergebnisse in den Ligen des Elbe-Elster-Kreises erreichten nicht ganz unsere Vorstellungen.
Die E-Jugend erreichte, ihrem Leistungsstand entsprechend, Platz 5 und man konnte damit zufrieden sein.
Unsere A-Jugend stand bis zum letzten Spieltag auf einem sehr guten 2.Platz, musste sich dann aber am Ende, auf Grund einer Niederlage und einer ungünstigen Tabellensituation, mit Platz 4 zufrieden geben. Vor Beginn der Sommerpause gab es jedoch noch ein versöhnliches Ende. Mit einem Sieg am 28.06.2015 beim Walter-Krüger-Gedenkturnier in Werneuchen wurde das Jahresergebnis abgerundet.
Bei unseren Männern waren die gesamte Saison über, bei fast allen Spielen, sehr unterschiedliche Leistungen zu verzeichnen. So wurden bereits sicher geglaubte Spiele am Ende doch noch verloren oder die Mannschaft kam gar nicht erst richtig ins Spiel.
Wir haben uns vorgenommen in der kommenden Serie 2015/2016 vieles besser zu machen.
Es wird jedoch sehr schwer werden, denn unser Verein steht vor einem Strukturwandel, der in den kommenden Jahren vollzogen werden muss.
Wir haben nur noch eine D-Jugend- und eine Männermannschaft im diesjährigen Wettkampfbetrieb, weil unsere A-Jugend-Mannschaft vom Alter her  „herausgewachsen“ ist und nicht mehr so zusammen spielen darf. Dadurch hatten wir  leider bei den jüngeren A-Jugendlichen einige Abgänge in Richtung LHC Cottbus.
Mit diesen Jugendlichen hat uns leider auch unser Sportfreund Torsten Pavlik, der als sehr engagierter Übungsleiter bei uns tätig war, verlassen. Wir haben uns nicht im Groll getrennt. Deshalb möchten wir uns auf diesem Wege bei allen Spielern und vor allen Dingen bei Torsten Pavlik herzlich für die gezeigten Leistungen der letzten gemeinsamen Zeit bedanken. Der neue Übungsleiter der Männermannschaft heißt Steffen Ramm und wird zusammen mit Andreas Kursawe, die Geschicke der Mannschaft leiten.
Sehr schwer wird es aber in der kommenden Spielzeit unsere D-Jugend haben. Sie gehört in diesem Jahr zum jüngeren Teil der D-Jugend-Staffel und muss überwiegend gegen ältere Spieler antreten. Zumal sie auch noch mit einigen unserer E-Jugendlichen, also mit noch jüngeren Kindern die Punktspiele bestreiten werden müssen. Wir sollten uns also in dieser Saison wohl auf einige Niederlagen einstellen. Ein bis zwei Jahre Altersunterschied sind im  Entwicklungsstand der Kinder zwischen acht und zwölf Jahren schon sehr enorm.
Da heißt es für alle Beteiligten Kinder, Eltern und Übungsleiter, die Zeit überstehen, durchhalten und bei der Stange bleiben. Im nächsten Jahr sieht das schon wieder ganz anders aus, denn dann sind wir in der besseren Situation!
Unser Hauptaugenmerk für die nächsten Jahre ist auf die Entwicklung des Nachwuchses gerichtet, um eine breitere Basis für unseren Verein zu schaffen. Wir wollen enger mit der Mosaik-Grundschule Peitz zusammen arbeiten als bisher. In der Schule ist eine Arbeitsgemeinschaft Handball, bereits im 3.Jahr unter unserer Leitung, eingerichtet worden, von der wir uns erhoffen Kinder für unseren Sport zu begeistern und in den Verein zu übernehmen.

Smurawski

 
 
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü